Herzlich Willkommen auf der Seite der Praxis für Ergotherapie Rabea Goebel

Ihrer Praxis für Ergotherapie in Mühlheim am Main

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Praxis für Ergotherapie Rabea Goebel

 Bahnhofstrasse 8
63165 Mühlheim am Main 

 06108 7019190 | Termine nach Vereinbarung

Ich freue mich, dass Sie den Weg auf die Homepage der

Praxis für Ergotherapie
Rabea Goebel

in Mühlheim gefunden haben.

 

Hier erfahren Sie ein wenig über die verschiedenen Fachbereiche der Ergotherapie. Schauen Sie sich in Ruhe um. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um vollständige Beschreibungen der Ergotherapie handelt.

Treten nach Ihrem ersten Überblick Fragen auf oder möchten Sie einen Termin vereinbaren, bin ich gerne persönlich für Sie da (Kontakt).

Ihre Rabea Goebel

rabeag

Rabea Goebel

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Gründung der Praxis 2012

  • Sensorische Integration
  • Sensorische Integration bei Säuglingen
  • Affolter
  • Bobaththerapeutin
  • ADHS-Trainerin
  • Training mit aufmerksamkeitsgestörten und hyperaktiven Kindern nach Lauth & Schlottke
  • EST ergotherapeutisches Sozialkompetenztraining
  • Psychomotorik
  • Spiegeltherapie
     
  • Ganzheitliches Gehirntraining für Senioren
  • Zaubern als Medium in der Therapie
  • Konzentrationstrainer (MKT)
  • Handgeschicklichkeit von Kindern
  • Erste Hilfe am Kind
  • Kinderneuropsychologische Störungen (AVWS)
  • Babymassagekursleitern
  • Lokomat-Trainerin

portrait2a

Christiane Kiefer

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Fachliche Leitung seit Juli 2016

Fortbildungen:

  • Spiegeltherapie
  • CMOP
  • Feinmotoriktraining
  • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
  • Mehrsprachigkeit und Entwicklung
  • Inklusion in Schule und Kindergarten
  • Perfetti Grundkurs

portrait3

Sylvia Junker

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Seit September 2015 bei uns.

Fortbildungen:

  • Coming Soon

portrait4

Sonja Böhm

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Seit September 2016 bei uns.

Fortbildungen:

  • Coming Soon

portrait5

Miriam Herrle

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Seit 2014 bei uns.

Fortbildungen:

  • Grundkurs Sensorische Integrationstherapie
  • Schaugenau / Sehen, Blicken, Erkennen, aufmerksam sein, Schwierigkeiten im Lesen - Schreiben - Rechnen
  • Fördermöglichkeiten von Kindern im Schriftspracherwerb und im mathematischen Bereich auf neuropädag. Grundlagen
  • Die Hand
  • Hände hoch! Die Hand in der kindlichen Entwicklung fördern
  • Händigkeitsdagnostik
  • Befunderhebung bei visuellen Wahrnehmungsproblemen
  • Selektiven Mutismus überwinden
  • Beziehungen aufbauen und gestalten
  • Teilhaben-Therapie trifft Lebenswelt
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung im Kindesalter
  • Hör genau-Horch hin
  • Obere Extremitäten
  • Neurokognitive Rehabilitation nach Prof. C. Perfetti
  • Hemiplegie in der Ergotherapie der hemiplegische Arm

portrait5

Karen Kraus

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Seit 2016 bei uns.

Fortbildungen:

  • coming soon

portrait5

Lena Bethke

staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Seit 2016 bei uns.

Fortbildungen:

  • coming soon

Fachbereiche

Hirnleistungstraining in der Ergotherapiehlt

Ein Hirnleistungstraining gehört zur Gruppe der neuropsychologisch orientierten Behandlungen. Es dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen. Hierzu zählen insbesondere die kognitiven Störungen und die daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen.

Viele Patienten haben bedingt durch ihre psychische oder neurologische Erkrankung Probleme in den Bereichen Konzentration, Gedächtnis, Antrieb, Ausdauer und Reaktion.

Nach einem ausführlichen Befund wird der Patient mit Aufgabenstellungen aus den verschiedensten Bereichen konfrontiert. Dazu dienen speziell entwickelte Arbeitsblätter, alltagsorientierte Therapien oder handwerkliche Techniken.

Weiterhin verfüge ich in meiner Praxis über einen Computerarbeitsplatz, wo das HLT mit diversen PC-Programmen durchgeführt werden kann.

Außerdem finden hier in der Praxis Kurse zum ganzheitlichen Gedächtnistraining (GGT) statt. Dabei wird in Gruppen die räumliche Orientierungs- und Reaktionsfähigkeit, die Koordination der linken und rechten Körperseite, das Gleichgewicht, die Körperwahrnehmung und natürlich die kognitive Merkfähigkeit trainiert.

Vor allem Bewegungsspiele, bei denen man sich Zahlen, Gegenstände, Personen, Handlungen oder Laufwege merken muß, sind geeignet um die Konzentration und Handlungsfähigkeit zu schulen.

Ergotherapie in der Orthopädie

Der ambulante orthopädische Bereich gehört klassischer Weise mit zur Ergotherapie.

Hierzu zählen alle Erkrankungen die sich mit dem menschlichen Bewegungsapparat beschäftigen, z.B. entzündliche Muskelerkrankungen, Knochenverletzungen, Amputationen, Narbenbehandlungen, angeborene Fehlbildungen auch schon im Kindesalter und insbesondere Handverletzungen. Auch die rheumatischen Erkrankungen fallen in diesen Teilbereich der Ergotherapie.

orthoEin weiterer Wirkungsbereich der Ergotherapie in der Orthopädie ist die Kontraktionsvorbeugung und die Wahrnehmungsanregung bei Wachkomapatienten.

Durch die Ergotherapie in der Orthopädie soll eine gewisse Beweglichkeit der betroffenen Körperzonen oder Körperteile wiederhergestellt werden. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Muskelaufbau des Patienten, der durch spezifische Übungen erreicht wird. Außerdem wird durch die ergotherapeutischen Maßnahmen gewährleistet, dass sich die Geschicklichkeit und auch die Feinmotorik der Patienten erheblich verbessern. Vor allem wird die Koordination der Finger und des gesamten Handbereiches entscheidend verbessert.

In der Ergotherapie soll der betroffene Mensch lernen, seine Kräfte zu nutzen und durch veränderte Verhaltensweisen und Arbeitsabläufe eine bleibende Behinderung zu kompensieren. Dieses kann auch durch Training mit speziellen Hilfsmitteln, von Ergotherapeuten angefertigten Handschienen oder Prothesen erfolgen.

Für Beispiele ergotherapeutischer Ziele in der Orthopädie klicken Sie bitte hier.

Ergotherapie in der Neurologie

Der Weg zurück in die Selbständigkeit

Ein großer Bereich der ambulantenErgotherapie ist die Betreuung und Versorgung neurologisch erkrankter Patienten. Hierzu zählen beispielsweise Patienten mit Schlagneuroanfällen, Schädel-Hirn-Traumen, Parkinson, Multipler Sklerose, Querschnittslähmungen und degenerativer Erkrankungen des ZNS.


Wir Ergotherapeuten führen zuerst eine Befundung durch und befragen dazu auch den Patienten und seine Angehörigen. Sind neben der Ergotherapie noch andere Therapien involviert werden deren Befunde und Vorgehensweisen auf die der Ergotherapie abgestimmt.  


Gemeinsam mit dem Patienten werden die Ziele besprochen und festgelegt. Dabei spielt es keine Rolle ob dies Nahziele sind, welche vielleicht bereits in einigen Wochen erreicht sind, oder Fernziele, für welche eine längere Zeitspanne einzuplanen ist.


Die Hauptaufgabe der Ergotherapie in der Neurologie besteht darin, die verlorenen Fähigkeiten wieder zu erlernen, beziehungsweise die Verbliebenen Fähigkeiten zu verbessern, damit der Betroffene seine Selbstständigkeit so weit wie möglich wiedererlangt und erhält.


Die Ergotherapie in der Neurologie berät in der Auswahl geeigneter Hilfsmittel und zu Veränderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld.

Für Beispiele ergotherapeutischer Ziele in der Neurologie klicken Sie bitte hier.

Ergotherapie in der Pädiatrie

Das große Feld der Ergotherapie im Bereich der Kinderheilkunde beinhaltet die Behandlung von Kindern mit unterschiedlichsten Problemen. Meist fallen diese Probleme zu Hause, in der Kita, in der Schule oder im sozialen Umfeld auf, dennoch muss ein Arzt die Therapie verordnen.


Der Einsatz der Ergotherapie kann bereits im Säuglingsalter beginnen und sich bis ins Jugendalter vollziehen.paediatrie

 
Folgende Beispiele können Indikationen für eine Ergotherapie sein:
 

  • Kinder mit Problemen beim Lesen- und Schreibenlernen sowie in der Konzentration und Ausdauer, Kinder mit einer erhöhten Ablenkbarkeit und einer schlechten sozialen Integration sind in der Ergotherapie bestens aufgehoben.
  • Kinder mit AD(H)S erlernen hier Strategien  um in der Schule und in der Freizeit ihre eigenen Ziele erreichen zu können. Durch Verstärkersysteme wird das gewünschte Verhalten trainiert.
  • Andere Kinder vermeiden feinmotorische Aktivitäten und das Malen, sie haben einen sehr festen Druck auf den Stift und klagen über Schmerzen in der Hand. Sie sind dadurch in der Schule zu langsam.
  • Manche Kinder vernachlässigen eine Körperhälfte, sie stolpern viel und haben Probleme auf unebenem Untergrund zu laufen. Sie vermeiden daraufhin motorische Aktivitäten. Häufig führt dies auch zur sozialen Ausgrenzung.

Um effektiv mit den Kindern zu arbeiten wird die Therapie möglichst spielerisch gestaltet, dazu dient der Bewegungsraum aber auch die Werkstatt.

Folgende Krankheitsbilder sind klassischerweise Indikationen für eine Ergotherapie:

  • Entwicklungsverzögerungen mit Einschränkungen in der Beweglichkeit und Geschicklichkeit
  • Entwicklungsverzögerungen mit Einschränkungen in der Interaktion und im Verhalten
  • AD(H)S
  • Wahrnehmungsstörungen im visuellen, auditiven oder taktilem Bereich
  • Angeborene Missbildungen oder Erkrankungen
  • Lernstörungen (Lese-Rechtschreibstörung, Dyskalkulie)

Um den Kindern eine größtmögliche Selbständigkeit im Kindergarten und in der Schule zu ermöglichen steht am Anfang einer jeden Behandlung eine Befundung, in der die Probleme analysiert werden und mit den Eltern und den Lehrern oder Erziehern gemeinsam Therapieziele vereinbart werden.


Im Anschluss findet die eigentliche Therapie statt. Hierbei werden häufig Hausaufgaben gegeben, damit die Familien die Umsetzung des Erarbeiteten in den Alltag gut schaffen.

Gruppentherapie

In der Praxis für Ergotherapie Rabea Goebel finden regelmässig Gruppenangebote statt.

Ob Sie Ihre Verordnung für Ergotherapie hierfür nutzen können,  oder ob Sie an der Gruppe als Privatzahler teilnehmen möchten klären sie bitte telefonisch.

Zaubern als Medium in der Therapiehlt

Als Mitglied im Verein project-magic e.V. werden in der Praxis Kurse speziell für Kinder angeboten.

Beim Zaubern geht es darum durch das Erlernen kleiner Zaubertricks Kinder in ihrem Selbstvertrauen zu stärken, in ihrer Feinmotorik zu schulen, ihre Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer zu steigern, ihre strukturellen Vorgehensweisen zu fördern und gleichzeitig eine Menge Spaß in der Gruppe mit anderen Kindern zu haben.

Am Ende des Kurses findet eine Vorführung statt zu der die Eltern und andere Familienmitglieder herzlich eingeladen sind sich von ihren Kindern verzaubern zu lassen.

 

Marburger Konzentrationstraining

Ursprünglich für ADS-Kinder entwickelt, ist das MKT inzwischen anwendbar für Kinder mit folgenden Verhaltensweisen:gruppen mkt

  • Flüchtigkeitsfehler bei Arbeitsblättern
  • geringe Ausdauer
  • scheinbar schlechtes Zuhören
  • Tätigkeiten werden häufig abgebrochen
  • Ablenkbarkeit
  • Verlust von Materialien, Vergesslichkeit
  • Schwierigkeiten mit ruhigem Spiel
  • Herumlaufen, Aufstehen in unpassenden Situationen
  • vorzeitiges Herausplatzen mit Antworten
  • Schwierigkeiten abwarten zu können  

Es eignet sich besonders für Kinder im letzten Kindergartenjahr / Vorschuljahr

Der Kurs umfasst 6 x 1,5 Stunden und zusätzlich 2 begleitende Elternabende

 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Beim ganzheitlichen Gedächtnistraining steht vor allem die Freude am gemeinsamen Aktiv sein im Mittelpunkt. In der bewegten Stunde wird mit motorischen Angeboten gezielt das Gehirn aktiviert. So werden z.B. verschiedenen Zahlen oder Farben Bewegungsabläufe zugeordnet, welche immer neu kombiniert werden müssen.

Das ganzheitliche Gedächtnistraining bezieht alle Sinne mit ein und fördert zusätzlich die Wahrnehmung. Nachweislich verbessert es die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns, was zu einer Steigerung der allgemeinen Lernfähigkeit führt.

Das ganzheitliche Gedächtnistraining eignet sich für Erwachsene jeder Altersklasse. Es kommen nicht nur Übungen zum Einsatz, die unser Gehirn aktivieren und auffrischen, sondern auch Entspannungs- und Bewegungsübungen.

Praxis

Die Praxis in Bildern:

Praxis

  • Sanitätsbereich

    Sanitätsbereich

  • Eingangsbereich

    Eingangsbereich

  • Werkstatt

    Werkstatt

  • Motorik

    Motorik

  • Küche

    Küche

  • Neuro

    Neuro

  • Aufzug

    Aufzug



Kontakt


logo menu 400 Praxis für Ergotherapie
Rabea Goebel
Bahnhofstrasse 8
63165 Mühlheim
telefon 06108 7019190
fax 06108 7019191
  info@ergotherapie-muehlheim.de
logo menu 400

Praxis für Ergotherapie
Rabea Goebel

Bahnhofstrasse 8
63165 Mühlheim am Main

Telefon: 06108 7019190
Telefax: 06108 7019191
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!